randgruppen

Wir setzen uns dafür ein, dass Menschen mit Einschränkungen nicht in der zweiten Reihe sitzen, sondern direkt im Rampenlicht stehen!

In unserem täglichem Handeln leben wir einen selbstverständlichen Umgang vor und animieren dazu, Vorurteile abzulegen und aufeinander zuzugehen.

Manchmal gibt es jedoch Situationen, die so festgefahren sind, dass man stärker aufklären muss.

Wir bieten kostenlos an, in Einrichtungen wie z.B. Schulen oder Jugendheimen Aufklärungsveranstaltungen mit dem Ziel Respekt, Akzeptanz und FAIRständnis zu erreichen, durchzuführen.

Wir versuchen anhand von spielerischen Beispielen, aber auch durch reelle Erlebnisse Menschen zu sensibilisieren, damit Vorurteile abgebaut werden können.